Nieuwsbrief
Presse - Saison 2011/2012
Rotterdam, August 2011

Erwartet 2013 und später

Kandinsky, Kokoschka und mehr...

Wassily Kandinsky, Lyrisches, 1911. Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam
Wassily Kandinsky, Lyrisches, 1911. Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam

Postmoderne
2013

In Zusammenarbeit mit dem Victoria & Albert Museum in Londen widmet das Museum Boijmans Van Beuningen 2013 eine Ausstellung der Postmoderne. In der Architektur, der Malerei und der Musik ist die Postmoderne eine entscheidende Strömung. Sie katapultierte die Achtzigerjahre zu einem Jahrzehnt von „Neo“ und dem wieder Erobern von Stilerscheinungen aus der Vergangenheit.

Het Mysterie Paard (Das Mysterium Pferd): Kunst, Wissenschaft und Magie von Leonardo da Vinci bis Hans Baldung Grien
2013/2014

Die thematische Ausstellung “Het Mysterie Paard“ erzählt die Geschichte der faszinierenden Beziehung von Menschen mit Pferden. Von Leonardo da Vinci und Michelangelo, über Cranach, Van der Weyden, Paulus Bor und Roelant Savery bis zur Gegenwart: die schönsten Werke der bedeutendsten Künstler der westlichen Kunstgeschichte.

Die Porträts von Kokoschka
2013

Das Museum Boijmans Van Beuningen hat Spitzenstücke von Oskar Kokoschka (1886-1980) in der Kollektion. Die Ausstellung „Die Porträts von Kokoschka“ präsentiert, als Ergänzung hierzu, eine große Serie besonderer Porträtgemälde aus anderen Kollektionen und aus Privatbesitz. Die Ausstellung rückt auch die Porträtierten ins rechte Licht und erläutert diese auf besondere Weise, was ein faszinierendes Bild einer der größten Kulturperioden Europas am Ende des neunzehnten Jahrhunderts und am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts ergibt.

Kandinsky in den Niederlanden
2013/2014

Eine erste Ausstellung über Kandinsky in den Niederlanden! Vom Anfang seiner Karriere an hatte Wassily Kandinsky einen enormen Ruf, auch in der niederländischen Kunstszene. Er hat viel in den Niederlanden ausgestellt und fungierte in seiner Zeit als tonangebendes Beispiel für Kollegen und Sammler. Er war die Galionsfigur für die Abstraktion. Die international zusammengestellte Ausstellung „Kandinsky in den Niederlanden“ umreißt die Beziehung von Kandinsky mit den Niederlanden.

LINK ZU AUSSTELLUNGSKALENDER 2011-2014

Back