Nieuwsbrief
Presse - Saison 2011/2012
Rotterdam, August 2011

Erwartet 2012

Absalon, Istanbul Modern, Van Eyck und mehr...

Submarine Wharf at the Port of Rotterdam, photo: Thijs de Lange, 2011
Submarine Wharf at the Port of Rotterdam, photo: Thijs de Lange, 2011

50 Jahre Galerie Delta
28. Januar – 20. Mai 2012

Galerist Hans Sonnenberg leitet seit 1962 seine Galerie in Rotterdam. Das Museum Boijmans Van Beuningen präsentiert eine Hommage, die von einer kleinen Veröffentlichung begleitet wird: 50 Jahre Galerie Delta in Rotterdam.

Absalon
11. Februar – 13. Mai  2012

Dieses Frühjahr zeigt das Museum Boijmans Van Beuningen eine Retrospektive des israelischen Künstlers Absalon (1964 – 1993). Er hat ein imposantes Oeuvre hinterlassen, bestehend aus den sogenannten „Cellule“ (weiße architektonische Gebilde), maßstabsgerechten Modellen, Zeichnungen, Fotos und einigen Filmen.

De Collectie Verrijkt - Kunsthandwerk & Design
ab April 2012

Die neue Aufstellung der Kollektion europäische Malerei „De Collectie Verrijkt“ ist seit einigen Monaten zu sehen. 2012 wird in den zehn Sälen des Van der Steur Gebäudes eine Übersicht von Kunsthandwerk & Design hinzugefügt. Diese Übersicht ist mit Spitzenstücken aus anderen Kollektionen bereichert und ermöglicht einen Rundgang entlang Kunst und Design vom Mittelalter bis zum zwanzigsten Jahrhundert.

Istanbul Modern
3. März – 3. Juni 2012

Ein Austausch mit Istanbul Modern in dem türkischen kulturellen Hotspot, wegen der Feier 400 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen den Niederlanden und der Türkei. Istanbul Modern ist das einzige Museum für zeitgenössische Kunst in der Türkei und empfängt täglich mehr als 1500 Besucher aus dem ganzen Land. Werke aus der Kollektion von Istanbul Modern sind in Rotterdam zu sehen. Das Museum Boijmans Van Beuningen zeigt eine Übersicht aus der eigenen Kollektion in Istanbul.

Unterseeboothalle
2. Juni – 30. September 2012

2012 ist der türkisch-armenische Künstler Sarkis (1938, wohnhaft in Paris und Istanbul) eingeladen worden, um eine Ausstellung in der Unterseeboothalle im Hafen von Rotterdam einzurichten. 2010 kreierte Atelier Van Lieshout die Ausstellung „Infernopolis“. Das skandinavische Künstlerduo Elmgreen & Dragset präsentierte im Sommer 2011 eine surrealistische Erfahrung.

De weg naar Van Eyck 1390-1430 (Der Weg zum Maler Van Eyck)
Oktober 2012 - Januari 2013

2008 zeigte das Museum Boijmans Van Beuningen die erfolgreiche Ausstellung ‘Frühe Holländer. Malerei des Spätmittelalters’. Mit der Fortsetzungsausstellung geht das Museum noch einen Schritt zurück in der Geschichte und endet bei Van Eyck (ca. 1390-1441). Die Ausstellung ist eine kunsthistorische Entdeckungsfahrt und lässt zugleich die einzigen Abbildungen von Holland im frühen Mittelalter sehen. Nahezu alle Gemälde, die aus dieser Periode noch bestehen, werden für diese spezielle Gelegenheit nach Rotterdam geholt. Diese Auswahl an Gemälden ist so zum ersten mal beisammen, aber durch die Empfindlichkeit der Tafeln wird dies auch gleich das letzte Mal sein. Die Ausstellung geht nach Rotterdam auf Reisen nach Berlin, wo die Werke einige Monate in der Gemäldegalerie des Staatlichen Museums in Berlin zu sehen sind.

LINK ZU AUSSTELLUNGSKALENDER 2011-2014
 

Back